Neuigkeiten
01.05.2012, 10:47 Uhr | Jaroslaw Grackiewicz
Spielraum- und Bolzplatzkonzept auf den Weg gebracht!
Bereits 2009 initiierte die Junge Union Espelkamp die Erstellung eines Spielraum- und Bolzplatzkonzepts für die Stadt Espelkamp, in dem die aktuelle Spielplatzsituation erfasst und bewertet wird. Die CDU übernahm und erweiterte dies: darüber hinaus sollen Handlungsempfehlungen für die qualitative Verbesserung vorhandener Spielplätze, als auch für die Stilllegung nicht mehr benötigter  Spielplätze, sowie Neubauvorschläge in unterversorgten Bereichen erarbeitet werden.
Spiel- und Bolzplätze in der Innenstadt
Bisher wurden Spielplätze sehr spontan angepasst, wenn zum Beispiel einige Eltern sich bei der Verwaltung gemeldet hatten. Hierbei wurde das Umfeld nicht weiter betrachtet, u.a. wie viele Kinder in welche Altersstruktur dort leben. Das führte häufig dazu, dass ein gerade neu aufgewerteter Spielplatz, nach 1-2 Jahren wieder verwaist war. Aus Sicht der CDU Espelkamp führt diese Vorgehensweise nicht zu einem optimalen Einsatz der knappen Ressourcen. Deshalb soll ein Handlungsrahmen erstellt werden, der insbesondere die mittelfristige Entwicklung des Umfelds berücksichtigt. Die Anzahl der Kinder, bis hin zu den Geburten, liegt ja für alle Bereiche vor. Daraus lässt sich frühzeitig eine Bedarfsplanung für Spiel- und Bolzplätze entwickeln.

Dieses Konzept ist jetzt erstellt und im Ausschuss für Jugend, Sport, Generationen und Vereinswesen einstimmig verabschiedet worden. Hier können Sie die Kurzversion downloaden (Link zum Download). Die Stadt Espelkamp setzt überregional wieder Maßstäbe, als familienfreundliche und zukunftsfähige Kommune im Kreis Minden-Lübbecke. Die Spielraumentwicklung ist als Prozess zu verstehen. Es ist an veränderte Bedarfssituationen anzupassen.

Bestandsaufnahme zeigt: Spielplätze in Espelkamp in gutem Zustand!

Die Bestandsaufnahme durch die Landschaftsarchitekten vom Büro o.9 hanke + welschar hat ergeben, dass die Spielplätze in Espelkamp zum überwiegend Teil in einem guten Zustand sind.
Darüber hinaus sind alle Spielplätze gefahrlos erreichbar und der barrierefreie Zugang zu den Spielplätzen ist fast überall gewährleistet.
In der Stadt Espelkamp stehen den Kindern und Jugendlichen derzeit 42 öffentliche Spiel- und Bewegungsflächen zur Verfügung (Stand September 2011). Davon sind 28 Spielplätze und 11 Schulspielplätze. Ein weiterer Spielplatz wird derzeit im neuen Espelkamper soziokulturellem Zentrum ISY 7 entwickelt.  Es gibt 13 Bolzplätze und Kleinspielfelder im Stadtgebiet. Weiterhin existieren 3 Skateanlagen und eine neue Skateanlage wird am Jugendzentrum errichtet.



Haben Sie Anregungen zu dem Spielplatzkonzept oder zu einzelnen Spiel-, oder Bolzplätzen? Dann schreiben Sie uns: spielplatzkonzept@cdu-espelkamp.de
CDU Deutschlands Steffen Kampeter MdB Stadt Espelkamp Deutscher Bundestag
CDU-NRW Friedhelm Ortgies MdL Stadtmarketing: Initiative Espelkamp Angela Merkel
CDU Minden-Lübbecke Elmar Brok MdEP Feuerwehr Espelkamp
© CDU Stadtverband Espelkamp  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.30 sec. | 39561 Visitors